Guten Morgen Pancakes

Pancakes3 Copyright

Am Sonntag geht es meistens gemütlich zu. Da darf es auch beim Frühstück etwas länger dauern, auch die Zubereitung. Heute gab es bei uns ganz klassisch amerikanisch – Pancakes. Simpel und schnell zubereitet. Noch warm mit Ahornsirup mmh… Oh ja, so kann der Morgen jeden Tag beginnen… Es gibt ja so viele Varianten von der Zubereitung der Pancakes. Als ich nach einem Rezept für Pancakes gesucht habe, da konnte ich mich nicht entscheiden. Mit Milch oder doch mit Buttermilch, mit Zucker oder doch ohne. Das Sirup dazu ist ja schon süss genug.
Für welche Zutaten habe ich mich jetzt letztendlich entschieden?

Die Zutaten:

250 ml Buttermilch
170 g Mehl
2 Eier
1 EL Zucker
½ TL Natron
½ TL Backpulver
½ TL Salz
1 EL Zucker
4 EL geschmolzene Butter
Öl zum Braten

Die Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Zucker, Natron, Backpulver und Salz vermengen.
In einer zweiten Schüssel die Buttermilch, Eier und Butter gut verschlagen. Die Mehlmischung in die Buttermilchmischung geben und schnell alles gut zu einem zähflüssigen Teig anrühren. Den Teig einige Minuten quellen lassen. Etwas Öl in die Pfanne geben (nur leicht einölen). Den Teig in die Pfanne geben und bei nicht zu heißer Temperatur solange backen, bis die Oberseite mit Bläschen bedeckt wird. Die Pancakes wenden. Von beiden Seiten goldbraun backen.
Auf die Teller mit Ahornsirup anrichten und noch warm servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *